Biokompatibel: Das Material

Deklaration

Wir möchten Ihr Lächeln nicht nur optisch verbessern, sondern auch Ihrer Gesundheit Sorge tragen. Deshalb verwenden wir nur Materialien die biokompatibel sind. Denn versteckte Schadstoffe lauern überall und haben unserer Meinung nach nichts im Mund zu suchen. Die Wahl des richtigen Materials ist wichtig, Auf dieser Seite sind unsere Werkstoffe aufgeführt, erklärt und deklariert.

Biokompatibel

Als biokompatibel bezeichnet man Werkstoffe welche keinen negativen Einfluss auf Lebewesen haben. Besonders wichtig ist also, dass Materialien die für zahntechnische und zahnmedizinische Arbeiten verwendet werden, biokompatibel sind. Biokompatibel heisst, es wird vom Körper nicht als Fremdstoff wahrgenommen.

Knirsch Schienen / Michigan Schienen

michiganschiene
Michigan Schien MMA-frei

Knirsch Schienen, Michigan Schienen produzieren wir aus Methylmethacrylat (MMA)-freiem Material. MMA ist in vielen Ländern bereits verboten, da es gesundheitsschädlich ist. Unsere Knirsch-Schiene ist deshalb nicht nur thermoplastisch mit Memory-Effekt und zeichnet sich so durch einen hohen Tragekomfort aus, sondern auch MMA-frei, also absolut biokompatibel.

Metallfreie Keramik-Kronen, Veneers und Brücken Biokompatibel

Voll-Keramischen Rekonstruktionen sind hochästhetisch, korrosionsbeständig und biokompatibel.

Zirkoniumoxid (ZrO2) und Lithium Disilikat (Li2Si2O5)

Zirkoniumoxid auch umgangssprachlich Zirkonoxid oder als Zirkon bezeichnet, ist ein nichtmetallischer anorganischer Werkstoff. Eine Hochleistungskeramik. Zirkoniumoxid hat eine aussergewöhnlichen Festigkeit und Härte und wird deshalb in der Medizin sowie Zahnmedizin seit Jahren erfolgreich eingesetzt. Wir verwenden Zirkoniumoxid ZrO2 als Basis-Material für Keramische Rekonstruktionen.

Lithium Disilikat ist ebenfalls ein nichtmetallischer Werkstoff, eine Glaskeramik welche dank ihrer Festigkeit (360 MPa-400 MPa, verglichen zu Metallkeramik 80-100 MPa) und Transparenz auch sehr oft für Einzelzähne verwendet wird.

Im Seitenzahnbereich werden unsere Lithium Disilikat- sowie Zirkoniumoxid-Kronen vollanatomisch gepresst oder gefräst und mit Mikrolayering für die Ästhetik buccal mit Verblend-Keramik überschichtet. Im Frontzahnbereich wird ein Zirkon-Gerüst designt, welches mit Verblend-Keramik überschichtet wird um ein hochästhetisches Ergebnis zu erzielen.

Verblend-Keramik

Creation Willi Geller Keramik.

Gold Aufbrennlegierung

Gerade in der Implantat-Prothetik wird oft auch noch Gold in der Zahntechnk verwendet. Wir verwenden eine hochgoldhaltige Bio Legierung. Esteticor Cosmor H von der Schweizer Firma Cendres Metaux CM in Biel. Hier die Zusammensetzung: 78.5 Au, 10 Pt, Pd 7.8, In 3.5

Cendres Métaux Biel

Garantie

Wir garantieren, dass all unsere Arbeiten in der Schweiz produziert wurden, wir nur hochwertige Werkstoffe verwenden die biokompatibel sind und den höchsten Standards entsprechen. Für ein schönes PLUS gesundes Lachen.

Fragen

Wenn Sie Fragen zu Ihrer keramischen Rekonstruktion oder zum Material haben, können Sie mich gerne kontaktieren.

Kontakt

biokompatibel Keramik verträgt sich bestens mit dem Körper

https://www.creation-willigeller.com